Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bennigsen Staffel MädelsAuf dem letzten Einladungswettkampf der Saison gaben die Schwimmer der SGS Barsinghausen trotz fast unerträglicher Temperaturen in der Halle noch einmal alles und schlugen in zahlreichen Rennen als erstes an. 

Zunächst traten die vier jüngsten Barsinghäuser Schwimmer im kindgerechtem Wettkampf an und gewannen mehrere Medaillen in der Einzelwertung. Gemeinsam freuten sich Zoey Meier (2011), Paula Knappe und Yuna Amalia Schmidt (beide 2010), sowie Jona Waldmann (2010) auch über ihren Sieg in der 4x25 m Freistil Staffel. Für die Schwimmer 2009 und älter fand eine Mehrkampfwertung nach Jahrgängen statt. Es wurden in den einzelnen Strecken Punkte nach der DSV-Liste vergeben und die besten 2 bzw. 3 Strecken gewertet.

 

Als Beste ihres Jahrgangs konnten sich unter anderen Mia und Lea Ziesenis (2008, 2005) durchsetzen sowie Emily Preece (2003) und Valerie Kamberg (2002), die die höchste Punktzahl aller weiblichen Schwimmer erreichte. Bei den Jungs setzten sich unter anderen Tom Schade (2009), Matti Mentzing (2007), Florian Josopait (2003) sowie Maximilian Lindemann durch und freuten sich über ihre Medaille. Auch in der 4x50 m Lagen mixed Staffel, beiden 4x50 m Freistil mixed (Jg. 2002-2005 und 2006-2009) und die 8x50 m Freistil Staffel gewannen die SGS´ler jeweils mit deutlichem Vorsprung. Auf den Deutschen Meisterschaften der Masters Kurze Strecke in Magdeburg trat Gerda Joswig über 100 m und 200 m Freistil an.

 

Bei starker Konkurrenz konnte sie sich in beiden Strecken auf den fünften Platz positionieren. Damit war Joswig sehr zufrieden, denn mit einem Medaillenplatz hatte sie nicht gerechnet, aber ihre Zeit über die 200m befand sie "erfreulich gut".

Bennigsen TomDaneshBennigsen TomDanesh

Zugriffe: 2785