Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

KreiskubayaraItalienische Gastschülerin punktet für SGS

Zum Saisonauftakt schwammen die Aktiven der SGS Barsinghausen auf den Kreis-Kurzbahnmeisterschaften fast durchgängig deutliche Bestzeiten und erreichten zahlreiche Medaillenplätze, Kreisjahrgangstitel und Kreismeistertitel in der offenen Wertung. Besonders überraschte Liam Johnson (2003), der seine Leistung über 100 m Brust so deutlich verbessern konnte, dass er sich den Kreisjahrgangsmeistertitel über diese Strecke sicherte. Emily Preece (2003) konnte sich diesen Titel über 50 und 100 m Rücken sowie über 50 m Schmetterling sichern und holte sich zudem noch viermal die Silbermedaille ab (50 m Freistil, 100 m Lagen, Brust und Schmetterling).

 

Dass man auch in Italien ganz fleißig trainiert, zeigte die italienische Gastschülerin Cecilia Chinetti (2000), die derzeit in der Deisterstadt wohnt und für die SGS schwimmt. Sie schwamm sich über 50 m Rücken (00:32,00), 50 m Freistil (00:27,22) und 50 m Schmetterling (00:29,10) auf Platz 1 in der offenen Wertung und stellte damit nebenbei auch zwei neue Stadtrekorde auf. Kreismeister in der offenen Wertung wurden auch Maximilian Siebert über 50 m Brust, Maximilian Lindemann über 100 m Schmetterling und Malte Wortmann über 100 m Brust.

 

Den Kreisjahrgangsmeistertitel holten sich außerdem Yara Charlotte Schmidt, Leo Schrutt, Jan Schalla und Paul Knuth. Durch ihre Medaillenplätze sammelten zudem wertvolle Punkte Emily Hartmann, Inga Klöber und Paula Schrutt sowie Lenny Sander und Florian Josopait, Am Ende konnte sich die SGS Barsinghausen mit 1205 Punkten auf Platz zwei in der Kreiswertung platzieren.

Zugriffe: 2772