Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Alessia Krampen Platz 2Die Aktiven der SGS Barsinghausen nutzen die Teilnahme an der Jahn Trophy im Badeland Wolfsburg zur Vorbereitung auf die Langbahnsaison. Das Becken bot 10 Bahnen á 50 Meter. Durch die sehr gut besuchte Veranstaltung gab es viel Konkurrenz unter anderem auch aus Magdeburg, Osnabrück und Berlin. 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

SGS Barsinghausen DMS Frauen TeamIn der letzten Woche berichteten wir von dem beherzten Abschneiden der SGS Herren in der niedersächsischen Landesliga im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen. Nun endlich besteht die Gewissheit, dass auch 2021 Barsinghausen wieder vertreten sein wird. Im Endresultat ist der siebte Platz ein guter, aber auch der fünfte bleibt nicht unerreicht, womit schon das Ziel für das nächste Jahr ganz klar feststeht.

Für die Frauen der „SGS Basche“ ging es in der Bezirksliga darum, den Anschluss zu den Top-Teams der letzten Jahre herzustellen. In den letzten Jahren wurde man besonders über die langen Strecken zu sehr abgekocht, was dieses Jahr nicht mehr passieren sollte.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Keno und LisaDie Aktiven der Jahrgänge 2013 bis 2005 der SGS Barsinghausen fuhren am Samstag mit ihren Trainern Mareike Knappe, Yannick Hagendorn und Corinna Schön zum Nachwuchsschwimmfest in Hameln.

Zu Beginn des Wettkampfes starteten Lisa Winkel und Keno Kägebein im Jahrgang 2013 im kindgerechten Wettkampf. Beide starteten über 25m Rücken und Rückenbeinschlag sowie 25m Kraul und Kraulbeinschlag. Beide zeigten spitzen Leistungen und konnten in der Gesamtwertung Rücken und Kraul stolz jeweils die Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das TeamNach dem letztjährigen ungefährdeten Bezirksligasieg und dem damit verbundenen Wiederaufstieg der SGS Barsinghausen Herren in die Landesliga, wollte man genau diesen Aufschwung mit in die höhere Liga nehmen.

Die Routiniers und vielseitigen Punktegaranten um Leo Fischer und Tim Krumfuss bildeten das Gerüst für das motivierte Männerteam. Die erfahrenen Spezialisten mit Maximilian Siebert und Niklaas Sonntag(Sprintstrecken), Maximilian Lindemann(Schmetterlingsstrecken), Malte Wortmann(Bruststrecken), Paul Knuth(Mittel- und Langstrecken) sollten den Anschluss zu den Top-Mannschaften wahren. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

FinalsDer Schwimmclub Barsinghausen richtete zum 44. Mal den Stadtpokal in Barsinghausen aus. 16 Schwimmvereine folgten der Einladung und meldeten ihre Aktiven. Die Vereinsvertreter des SCB freuten sich sehr über die positive Resonanz und dass das sportlich ambitionierte Programm zu einem großartigen Erfolg für alle Aktiven wurde.

Über 60 Aktive der SGS Barsinghausen waren in nahezu allen Jahrgängen vertreten und holten zahlreiche Medaillen.